Kontakt

Herwig Meusburger

Zahntechnikermeister

Herwig Meusburger
18.10.1969 geboren in Mödling / Österreich
1991 Gesellenprüfung
1992 Arbeit als Zahntechniker in Vancouver/ Kanada
1998 Meisterprüfung in Baden bei Wien
1999 Gründung der Firma „meusburger dentaltechnik“
seit 2000 Mehrere Publikationen sowie Kurse u.a. Biekert, Brix, Geller, Hein, Kataoka, Kunz, Lotz, Müterthies, Nolte, Plaster, Sing, Steger, Schunke, Ubassy uvm.
2002 Weiterbildung (Nature‘s Morphology) im Osaka-Keramik-Trainingscenter/Japan
seit 2007 Fachbeirat von Dental Excellence
2007/ 2008 Referent im Rahmen der Zukunftsakademie für Zahnmedizin-Studierende am ZAFI (Zahnärztliches Fortbildungsinstitut)
2008 Curriculum Implantatprothetik in Deutschland
2012 Curriculum Funktionsdiagnostik + restaurative Therapie in Deutschland

Mitglied bei:

Dental Excellence – international laboratory network e.V.

DGOI – Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie

EADT – European Association of Dental Technology

FZT – Fachgesellschaft für Zahntechnik

FDZT – Fachgesellschaft für digitale Zahntechnik

Spezialgebiet: ästhetische Frontzahnversorgung

Herwig Meusburger ist seit 1998 Meister der Zahntechnik. 1999 gründete er die Firma meusburger dentaltechnik. Durch seine Unternehmensstrategie arbeitet meusburger dentaltechnik auf dem höchsten Stand der technischen Entwicklung und ist heute am österreichischen und europäischen Markt als technologieführend etabliert. Seit seiner Gründung fungiert meusburger dentaltechnik auch als Schulungsstätte für neueste Fertigungsabläufe und Technologien.

Zahntechnikermeister Herwig Meusburger wurde aufgrund seiner Vorreiterrolle in der Dentalbranche im Jahr 2007 als Mitglied von „dental excellence international laboratory network e.V.“, einer Interessensgemeinschaft zahntechnischer Laboratorien, die sich zu qualitativ hochwertiger Prothetik bekennt, sich gemeinsam fortbildet und die ihren Qualitätsanspruch ebenfalls gemeinsam nach außen trägt, aufgenommen. Er ist ebenso Mitglied bei der FTZ-Fachgesellschaft für Zahntechnik, der FDZT – Fachgesellschaft für digitale Zahntechnik, der EADT – European Association of Dental Technology und der DGOI – Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie. Seit 2008 ist Herwig Meusburger zertifizierter „Experte für Implantatprothetik“ (Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte Deutschlands – BDIZ sowie European Association of Dental Implantologists – EDI). 2012 absolvierte er das Curriculum Funktionsdiagnostik + restaurative Therapie an der Universitätszahnklinik in Marburg/Deutschland.

Herwig Meusburger legt hohen Wert auf stetige Weiterbildung und hat selbst viele Spezialkurse in Österreich, aber auch in den USA, Kanada, Japan, Deutschland, Italien, Frankreich und der Schweiz, mit Größen dieser Branche wie Biekert, Brix, Geller, Hein, Kataoka, Kunz, Lotz, Müterthies, Nolte, Plaster, Sing, Steger, Schunke, Ubassy uvm. absolviert. Er arbeitete auch einige Jahre mit Komm. Rat Dr. Friedrich Henk (ehem. Leiter der Wiener VOR-Klinik) an der Entwicklung eines didaktisch aufbereiteten Lehrprogramms auf 3D-Basis. Herwig Meusburger selbst bildet Zahntechniker/-innen aus und weiter, und gab Fortbildungskurse für Student/-innen der Zahnmedizin am Zahnärztlichen Interessens Verband (ZIV) Zukunftsakademie (2008/2009).

Lernen Sie das Team kennen

Team